#Mauzisreal Instagram Photos & Videos

Mauzisreal - 3.5k posts

Hashtag Popularity

16
average comments
130.6
average likes

Latest #Mauzisreal Posts

  • "Das ist Luca mit seiner Clique. Sie denken sie wären die coolsten hier, was natürlich nicht stimmt." flüsterte mir das braunhaarige Mädchen zu. "So ziemlich Alle himmeln Luca an. Leider hat er durch YouTube seine Bodenständigkeit verloren und geht jetzt davon aus dass er besser als alle anderen hier ist."
Den letzten Satz nuschelte sie in sich herein.
"Wie war er denn früher?" hinterfragte ich voller Neugier.
"Aufgeschlossen für alles, hilfsbereit, und der liebevollste Mensch den ich kannte."
'War sie mit ihm befreundet? Warum ging die Freundschaft kaputt?'.
Noch bevor ich nachhacken konnte wurde unsere Unterhaltung von einem 'Guten Morgen' der Lehrerin unterbrochen.
In den ersten beiden Stunden hatten wir Deutsch. Die Lehrerin, welche wohlgemerkt Frau Kohl heißt, war auch unsere Klassenlehrerin. 
Sie erklärte, ziemlich wahrscheinlich nur noch einmal für mich, dass man zu ihr kommen könnte wenn man Probleme hat. Egal was für Probleme. Letzteres Betonte sie besonders. Egal ob Familiär, Schulisch oder einfach nur Psychische Probleme. Man könne immer zu ihr kommen.

Der Unterricht viel mir ziemlich leicht. Wir nahmen ein Thema durch welches ich schon hatte. Durch die ganzen Umzüge, somit auch anderen Lehrplänen, konnte ich immer recht vieles. Sebastian meint immer ich wäre der Schlauste der Famile und soll ja was daraus machen. Ist ja nicht so als wäre alleine das existieren schon anstrengend genug nein, dann soll ich am besten auch noch Mathematiker werden oder so.

Die Zeiten der Pausen war bis jetzt in jeder Schule ähnlich. Immer nach zwei Stunden gab es, je nach Uhrzeit, eine kurze oder eben eine große Pause. 
Und nicht nur das Timing war gleich sondern auch der Ablauf.
Nach Deutsch hatten wir eine 10 Minuten Pause.
Der Ablauf war wie immer. Ich stand verloren in einer riesigen Menschenmasse im Gang und war überfordert was ich jetzt tun sollte.
Meine Augen suchten Panisch nach einem der Mitschüler. Nach den ersten fünf Minuten gab ich die Suche auf. Alle waren irgendwo im Nirgendwo. Ich hatte keinen blassen Schimmer was ich jetzt noch tun sollte also ließ ich mich einfach vor dem Klassenzimmer nieder.
Kommis ⤵️
  • "Das ist Luca mit seiner Clique. Sie denken sie wären die coolsten hier, was natürlich nicht stimmt." flüsterte mir das braunhaarige Mädchen zu. "So ziemlich Alle himmeln Luca an. Leider hat er durch YouTube seine Bodenständigkeit verloren und geht jetzt davon aus dass er besser als alle anderen hier ist."
    Den letzten Satz nuschelte sie in sich herein.
    "Wie war er denn früher?" hinterfragte ich voller Neugier.
    "Aufgeschlossen für alles, hilfsbereit, und der liebevollste Mensch den ich kannte."
    'War sie mit ihm befreundet? Warum ging die Freundschaft kaputt?'.
    Noch bevor ich nachhacken konnte wurde unsere Unterhaltung von einem 'Guten Morgen' der Lehrerin unterbrochen.
    In den ersten beiden Stunden hatten wir Deutsch. Die Lehrerin, welche wohlgemerkt Frau Kohl heißt, war auch unsere Klassenlehrerin.
    Sie erklärte, ziemlich wahrscheinlich nur noch einmal für mich, dass man zu ihr kommen könnte wenn man Probleme hat. Egal was für Probleme. Letzteres Betonte sie besonders. Egal ob Familiär, Schulisch oder einfach nur Psychische Probleme. Man könne immer zu ihr kommen.

    Der Unterricht viel mir ziemlich leicht. Wir nahmen ein Thema durch welches ich schon hatte. Durch die ganzen Umzüge, somit auch anderen Lehrplänen, konnte ich immer recht vieles. Sebastian meint immer ich wäre der Schlauste der Famile und soll ja was daraus machen. Ist ja nicht so als wäre alleine das existieren schon anstrengend genug nein, dann soll ich am besten auch noch Mathematiker werden oder so.

    Die Zeiten der Pausen war bis jetzt in jeder Schule ähnlich. Immer nach zwei Stunden gab es, je nach Uhrzeit, eine kurze oder eben eine große Pause.
    Und nicht nur das Timing war gleich sondern auch der Ablauf.
    Nach Deutsch hatten wir eine 10 Minuten Pause.
    Der Ablauf war wie immer. Ich stand verloren in einer riesigen Menschenmasse im Gang und war überfordert was ich jetzt tun sollte.
    Meine Augen suchten Panisch nach einem der Mitschüler. Nach den ersten fünf Minuten gab ich die Suche auf. Alle waren irgendwo im Nirgendwo. Ich hatte keinen blassen Schimmer was ich jetzt noch tun sollte also ließ ich mich einfach vor dem Klassenzimmer nieder.
    Kommis ⤵️

  •  26  6  15 June, 2020
  • 'Okay, du schaffst das' versuchte ich mir selbst einzureden als ich vor dem riesigem Gebäude stand und meinen Rucksack fest umklammerte. 'Du hast das schon so oft hinbekommen, also warum nicht wieder?'
Ich holte noch einmal tief Luft um dann einen Schritt nach vorne zu gehen. Ja Einen. Als ich nämlich gerade los laufen wollte stieß ich mit einem Jungen zusammen.
"Ey, pass doch auf wo du hin läufst." motzte er mich halbherzig an und lief gerade aus weiter, an mir vorbei.
Ich sah dem Jungen wie hypnotisiert hinterher.
Er trug schwarze Vans, eine hellblaue Jens und ein Tshirt, welches seinen trainierten Körper gut betonte.
Ich sah ihm zu wie er auf eine Gruppe zu lief. Größtenteils Jungs. Nach und nach umarmte er sie und verteilte Handschläge. Dem letzten Mädchen gab er einen Kuss. Naja, es sah nicht wirklich danach aus als wolle er sie küssen, ganz im Gegensatz zu ihr. 'Warum ist er dann mit ihr zusammen? Sind die zwei überhaupt zusammen?'
Die Schulklingel unterbrach meine Gedanken und ließ mich endlich von diesem Jungen absehen. Auf einmal fiel es mir total leicht los zu laufen und mit den anderen, hinein laufenden, Schülern mit zu gehen. Nicht aufzufallen war definitiv leichter in einer riesigen Menge, wie als wenn ich alleine dort hinein marschiert wäre. Okay, wahrscheinlich hätte es absolut niemanden interessiert aber ich bin eben etwas komisch was solche Dinge angeht.

Nachdem ich mehrere Minuten im Schulhaus umher geirrt bin, stand ich endlich vor dem richtigen Raum. Meine Hand lag auf der kalten Türklinke aber ich drückte die Türe nicht auf. Ich hörte von drinnen lautes Gelächter, Stimmen die durcheinander redeten und eine, nicht ganz so lautet, Lehrerin, die versuchte alle zu beruhigen. 'Wenn ich jetzt rein geh, bevor alles ruhig ist, kann ich mir problemlos einen Sitzplatz suchen, ohne weiter aufzufallen'.
Überzeugt von meinem Argument öffnete ich die Türe. Sofort wurde es deutlich leiser. Als ich, ein wenig verloren, ganz im Klassenzimmer stand wurde ich von so ziemlich allen angestarrt.
Kommis ⤵️⤵️
  • 'Okay, du schaffst das' versuchte ich mir selbst einzureden als ich vor dem riesigem Gebäude stand und meinen Rucksack fest umklammerte. 'Du hast das schon so oft hinbekommen, also warum nicht wieder?'
    Ich holte noch einmal tief Luft um dann einen Schritt nach vorne zu gehen. Ja Einen. Als ich nämlich gerade los laufen wollte stieß ich mit einem Jungen zusammen.
    "Ey, pass doch auf wo du hin läufst." motzte er mich halbherzig an und lief gerade aus weiter, an mir vorbei.
    Ich sah dem Jungen wie hypnotisiert hinterher.
    Er trug schwarze Vans, eine hellblaue Jens und ein Tshirt, welches seinen trainierten Körper gut betonte.
    Ich sah ihm zu wie er auf eine Gruppe zu lief. Größtenteils Jungs. Nach und nach umarmte er sie und verteilte Handschläge. Dem letzten Mädchen gab er einen Kuss. Naja, es sah nicht wirklich danach aus als wolle er sie küssen, ganz im Gegensatz zu ihr. 'Warum ist er dann mit ihr zusammen? Sind die zwei überhaupt zusammen?'
    Die Schulklingel unterbrach meine Gedanken und ließ mich endlich von diesem Jungen absehen. Auf einmal fiel es mir total leicht los zu laufen und mit den anderen, hinein laufenden, Schülern mit zu gehen. Nicht aufzufallen war definitiv leichter in einer riesigen Menge, wie als wenn ich alleine dort hinein marschiert wäre. Okay, wahrscheinlich hätte es absolut niemanden interessiert aber ich bin eben etwas komisch was solche Dinge angeht.

    Nachdem ich mehrere Minuten im Schulhaus umher geirrt bin, stand ich endlich vor dem richtigen Raum. Meine Hand lag auf der kalten Türklinke aber ich drückte die Türe nicht auf. Ich hörte von drinnen lautes Gelächter, Stimmen die durcheinander redeten und eine, nicht ganz so lautet, Lehrerin, die versuchte alle zu beruhigen. 'Wenn ich jetzt rein geh, bevor alles ruhig ist, kann ich mir problemlos einen Sitzplatz suchen, ohne weiter aufzufallen'.
    Überzeugt von meinem Argument öffnete ich die Türe. Sofort wurde es deutlich leiser. Als ich, ein wenig verloren, ganz im Klassenzimmer stand wurde ich von so ziemlich allen angestarrt.
    Kommis ⤵️⤵️

  •  18  6  13 June, 2020
  • Montag

PoV Max "Ich könnte mich ändern. Ich könnte der coole Junge der Schule werden. Der Junge, der in den Pausen kiffend im Klo eingesperrt mit seinen Kumpels chillt, der jenige, der am besten in Sport ist. Ich könnte der jenige sein, der von den Mädchen förmlich angehimmelt wird und trotzdem niemanden an sich ran lässt.
Ja ich könnte, aber ich werde nie so sein...
Stattdessen bin ich der Loser, der Tagebuch schreibt und von allen Abstand nimmt. Der jenige der nie auffällt, und wenn ich es mal tue, nur runter gemacht werde." Erschrocken klappte ich meinen Laptop zu und fuhr hoch. Als ich meine Bruder im Türrahmen stehen sah, entspannte ich mich wieder und atmete erleichtert aus. "Gott, ich dachte du wärst Papa."
Kopfschüttelnd kam Sebastian auf mich zu und wuschelte mir durch meine Haare. Ich verdrehte, ihn anlächelnd, meine Augen weil ich wusste dass meine Haare jetzt überhaupt keinen Halt mehr hatten.
"Komm, ich fahr dich schnell wenn du dich beeilst."
Während ich erneut versuchte meine Haare einigermaßen nach einer Frisur aussehen zu lassen, schnappte ich mir meine Tasche und nickte Mark zu. 
Mein Bruder war schon immer der einzige den ich hatte. Meine Mutter ist bei meiner Geburt gestorben. Papa sagt immer dass es Karma sei weil sie die Abtreibung nicht wollte. Ich weiß von meinem Bruder dass er früher schon immer viel getrunken hatte. Ich weiß nicht wieso aber ich habe immer noch Hoffnung dass er sich ändert. Ich mein jeder kann das doch wenn er es nur genug will. "Jetzt mach hin Max" rief mir mein Bruder von unten zu und ich ließ einen letzten Blick über mein Schreibtisch wandern, um zu checken ob ich alles habe.
Aus dem Türrahmen rief ich noch ein "Wir sind weg Papa" durch die Wohnung und wie jeden Tag, kam auch heute keine Antwort. Was erwartete ich auch? Im Inneren weiß ich dass er sich nicht für uns interessiert. Ich schloss die Türe und trottete Sebastian hinterher. "Und aufgeregt?"
Ich sah ihn an als hätte ich keine Ahnung wovon er sprach. Aber die hatte ich. Und ja ich war aufgeregt, und zwar sehr.

Kommis ⤵️
  • Montag

    PoV Max "Ich könnte mich ändern. Ich könnte der coole Junge der Schule werden. Der Junge, der in den Pausen kiffend im Klo eingesperrt mit seinen Kumpels chillt, der jenige, der am besten in Sport ist. Ich könnte der jenige sein, der von den Mädchen förmlich angehimmelt wird und trotzdem niemanden an sich ran lässt.
    Ja ich könnte, aber ich werde nie so sein...
    Stattdessen bin ich der Loser, der Tagebuch schreibt und von allen Abstand nimmt. Der jenige der nie auffällt, und wenn ich es mal tue, nur runter gemacht werde." Erschrocken klappte ich meinen Laptop zu und fuhr hoch. Als ich meine Bruder im Türrahmen stehen sah, entspannte ich mich wieder und atmete erleichtert aus. "Gott, ich dachte du wärst Papa."
    Kopfschüttelnd kam Sebastian auf mich zu und wuschelte mir durch meine Haare. Ich verdrehte, ihn anlächelnd, meine Augen weil ich wusste dass meine Haare jetzt überhaupt keinen Halt mehr hatten.
    "Komm, ich fahr dich schnell wenn du dich beeilst."
    Während ich erneut versuchte meine Haare einigermaßen nach einer Frisur aussehen zu lassen, schnappte ich mir meine Tasche und nickte Mark zu.
    Mein Bruder war schon immer der einzige den ich hatte. Meine Mutter ist bei meiner Geburt gestorben. Papa sagt immer dass es Karma sei weil sie die Abtreibung nicht wollte. Ich weiß von meinem Bruder dass er früher schon immer viel getrunken hatte. Ich weiß nicht wieso aber ich habe immer noch Hoffnung dass er sich ändert. Ich mein jeder kann das doch wenn er es nur genug will. "Jetzt mach hin Max" rief mir mein Bruder von unten zu und ich ließ einen letzten Blick über mein Schreibtisch wandern, um zu checken ob ich alles habe.
    Aus dem Türrahmen rief ich noch ein "Wir sind weg Papa" durch die Wohnung und wie jeden Tag, kam auch heute keine Antwort. Was erwartete ich auch? Im Inneren weiß ich dass er sich nicht für uns interessiert. Ich schloss die Türe und trottete Sebastian hinterher. "Und aufgeregt?"
    Ich sah ihn an als hätte ich keine Ahnung wovon er sprach. Aber die hatte ich. Und ja ich war aufgeregt, und zwar sehr.

    Kommis ⤵️

  •  32  15  11 June, 2020
  • ɜᴀᴨᴏʍни дʙᴀ ᴨᴩᴀʙиᴧᴀ: 
нᴇ ᴛы ᴄᴏɜдᴀᴛᴇᴧь 
нᴇ ᴛᴇбᴇ ᴄудиᴛь
.
.
. .
.
#музыка #любовь #muzika#mauzisreal #muzikakurdi #turkey🇹🇷 #отдых #liketime #128music #песни2020 #песняназаказ #песнягода #видео #цт #цитаты #статусыпрожизнь #жизньпродолжается #телеграммканал #узбекистан #ташкент #самарканд #москвасити #москва #сидимдома🏠 #строгино #любовьнапрокат #филимонова #топ1 #дтпуфа #суета
  • ɜᴀᴨᴏʍни дʙᴀ ᴨᴩᴀʙиᴧᴀ:
    нᴇ ᴛы ᴄᴏɜдᴀᴛᴇᴧь
    нᴇ ᴛᴇбᴇ ᴄудиᴛь
    .
    .
    . .
    .
    #музыка #любовь #muzika #mauzisreal #muzikakurdi #turkey🇹🇷 #отдых #liketime #128music #песни2020 #песняназаказ #песнягода #видео #цт #цитаты #статусыпрожизнь #жизньпродолжается #телеграммканал #узбекистан #ташкент #самарканд #москвасити #москва #сидимдома🏠 #строгино #любовьнапрокат #филимонова #топ1 #дтпуфа #суета

  •  149  19  10 May, 2020
  • JAAAA LEUTE ICH LEBE NOCH😂😂
#q seid ihr momentan verliebt?
#a 🤷‍♀️🤷‍♀️
[ignore]
#mauz #lutz #lurz #mat #max #maz #luz #luca #love #anzünden #Feuer #Fire #mauzisreal #lucrew #deo #liebe #lol
Love you and bye🖤
  • JAAAA LEUTE ICH LEBE NOCH😂😂
    #q seid ihr momentan verliebt?
    #a 🤷‍♀️🤷‍♀️
    [ignore]
    #mauz #lutz #lurz #mat #max #maz #luz #luca #love #anzünden #Feuer #Fire #mauzisreal #lucrew #deo #liebe #lol
    Love you and bye🖤

  •  154  7  23 January, 2020
  • the only friend i need.。*♡
-
[Wem so eine Art Video nicht gefällt: einfach weiterscrollen danki]
Jetzt bin ich traurig. Ich kann mir einfach nicht vorstellen dass sich so eine wundervolle Freundschaft auseinander gelebt hat:( Das Video ist btw Müll,also nicht Mauz,sondern der Rest🙃💘(Satz ib: kathas_maedchen haha)
-
ac:me
ib:me
cc:me (sieht man kaum bruh)
dt: matt + luz,all mauz stans
  • the only friend i need.。*♡
    -
    [Wem so eine Art Video nicht gefällt: einfach weiterscrollen danki]
    Jetzt bin ich traurig. Ich kann mir einfach nicht vorstellen dass sich so eine wundervolle Freundschaft auseinander gelebt hat:( Das Video ist btw Müll,also nicht Mauz,sondern der Rest🙃💘(Satz ib: kathas_maedchen haha)
    -
    ac:me
    ib:me
    cc:me (sieht man kaum bruh)
    dt: matt + luz,all mauz stans

  •  847  137  19 October, 2019
  • "Ja das ist... Ja das ist diese Art von Freundschaft, wo man nicht mehr weiß obs noch Freundschaft ist oder schon Liebe."
.
@laserluca @maxxpane markieren?😊 Feedback?💕
.
#lucrew🍕❤️ #luuz #bestvlogger #tselfie #fan #pizza #balou #vitello #ukuleli #smiley #happy #idol #concrafter #love #fangirl #lucrew #luca #dopelit #lucashop #mauz #lucrew4ever #lucrew4life #lucrewfamily #lucrewforlife #lucrewforever #krancrafter #mauzisreal
  • "Ja das ist... Ja das ist diese Art von Freundschaft, wo man nicht mehr weiß obs noch Freundschaft ist oder schon Liebe."
    .
    @laserluca @maxxpane markieren?😊 Feedback?💕
    .
    #lucrew🍕❤️ #luuz #bestvlogger #tselfie #fan #pizza #balou #vitello #ukuleli #smiley #happy #idol #concrafter #love #fangirl #lucrew #luca #dopelit #lucashop #mauz #lucrew4ever #lucrew4life #lucrewfamily #lucrewforlife #lucrewforever #krancrafter #mauzisreal

  •  93  13  28 August, 2019
  • @bengalen_mauzi_leo 🐈❤️ Tolle Bengalen, tolles Shirt, toller Tag!
  • @bengalen_mauzi_leo 🐈❤️ Tolle Bengalen, tolles Shirt, toller Tag!

  •  338  20  5 June, 2019
  • Ich werd mich jetzt dann von der Seite abmelden und sie erst mal vorübergehend stilllegen. Wer weiß vielleicht find ich ja irgendwann wieder die Motivation um zu bearbeiten 🤧 Falls trotzdem noch irgendwer Edits von mir sehen will kann mir gerne auf @fluffy.smendes folgen. Ansonsten noch danke für die schöne Zeit hier 🥰
.
.
ac & anfang,ende: @retrcsuns
  • Ich werd mich jetzt dann von der Seite abmelden und sie erst mal vorübergehend stilllegen. Wer weiß vielleicht find ich ja irgendwann wieder die Motivation um zu bearbeiten 🤧 Falls trotzdem noch irgendwer Edits von mir sehen will kann mir gerne auf @fluffy.smendes folgen. Ansonsten noch danke für die schöne Zeit hier 🥰
    .
    .
    ac & anfang,ende: @retrcsuns

  •  197  20  1 April, 2019

Top #Mauzisreal Posts

  • Der sieht doch aus wie der Max auf Max Whatsapp Profilbild. Wenn es wirklich der Max ist, dann hab ich erst recht keine Chance auf eine Freundschaft. Maxxpane aka Krankrafter ist ein Youtuber und wahrscheinlich total eingebildet, wie alle anderen erfolgreichen Youtuber...
Es ist schon spät und morgen muss ich in die Schule, deshalb sollte ich schlafen gehen. Ich ziehe mich um, lege mich ins Bett und mache das Licht aus.
Am nächsten Morgen werde ich von meinem Wecker geweckt. Wieso muss die Schule nur so früh anfangen und dann ist auch noch Montag...
Naja aber ich muss ja in die Schule....
Endlich ist die Schule vorbei, ich kann wieder nach Hause und mich ausruhen.
Zuhause schaue ich auf mein Handy und sehe eine Nachricht von Max. Dass er mir überhaupt schreibt. Ich öffne den Chat und schaue mir an, was er geschrieben hat.
M: "Hallo Luca! Ich bin Max, der Sohn von dem neuen Freund deiner Mutter. Hättest du vielleicht einmal Lust dich mit mir zu treffen?"
L: " Hallo Max!" Eigentlich habe ich keine Lust, aber kennen lernen kann ich ihn ja mal "Gerne, wie wäre es mit Freitag 15 Uhr?" Max antwortet ziemlich schnell
M: " Gerne, sollen wir uns bei mir treffen?  Ich wohne in ...."
L: "Dann komme ich Freitag zu dir."
Heute ist endlich Freitag, ich gehe nach der Schule nach Hause, ruhe mich kurz aus. Dann fällt mir ein, dass ich ja noch mit Max verabredet bin. Ich mache mich fertig und laufe zu der Adresse, die Max mir genannt hatte. Es ist ein schönes großes Haus. Ich gehe zur Tür und klingel. Sein Vater macht die Tür auf begrüßt mich und dann steht da auch schon Max hinter ihm. Wir begrüßen uns auch und er schlägt vor in sein Zimmer zu gehen. Ich stimme zu und wir gehen die Treppe hoch und in sein Zimmer. Er hat ein ziemlich großes Zimmer, im Gegensatz  zu meinem in unserer kleinen Wohnung. "Setz dich doch" sagt Max und deutet auf ein kleines Sofa in der Ecke. Ich setze mich hin und er sich neben mich. "Und was machst du so in deiner Freizeit?" Fragt mich Max. "Eigentlich nicht viel, meistens bin ich Zuhause. Und du?" Antworte ich. "Ich mache Youtube"  antwortet Max. Wir haben noch den ganzen Tag ein bisschen geredet und uns eigentlich ganz gut verstanden.
Kommis😊⤵️
  • Der sieht doch aus wie der Max auf Max Whatsapp Profilbild. Wenn es wirklich der Max ist, dann hab ich erst recht keine Chance auf eine Freundschaft. Maxxpane aka Krankrafter ist ein Youtuber und wahrscheinlich total eingebildet, wie alle anderen erfolgreichen Youtuber...
    Es ist schon spät und morgen muss ich in die Schule, deshalb sollte ich schlafen gehen. Ich ziehe mich um, lege mich ins Bett und mache das Licht aus.
    Am nächsten Morgen werde ich von meinem Wecker geweckt. Wieso muss die Schule nur so früh anfangen und dann ist auch noch Montag...
    Naja aber ich muss ja in die Schule....
    Endlich ist die Schule vorbei, ich kann wieder nach Hause und mich ausruhen.
    Zuhause schaue ich auf mein Handy und sehe eine Nachricht von Max. Dass er mir überhaupt schreibt. Ich öffne den Chat und schaue mir an, was er geschrieben hat.
    M: "Hallo Luca! Ich bin Max, der Sohn von dem neuen Freund deiner Mutter. Hättest du vielleicht einmal Lust dich mit mir zu treffen?"
    L: " Hallo Max!" Eigentlich habe ich keine Lust, aber kennen lernen kann ich ihn ja mal "Gerne, wie wäre es mit Freitag 15 Uhr?" Max antwortet ziemlich schnell
    M: " Gerne, sollen wir uns bei mir treffen? Ich wohne in ...."
    L: "Dann komme ich Freitag zu dir."
    Heute ist endlich Freitag, ich gehe nach der Schule nach Hause, ruhe mich kurz aus. Dann fällt mir ein, dass ich ja noch mit Max verabredet bin. Ich mache mich fertig und laufe zu der Adresse, die Max mir genannt hatte. Es ist ein schönes großes Haus. Ich gehe zur Tür und klingel. Sein Vater macht die Tür auf begrüßt mich und dann steht da auch schon Max hinter ihm. Wir begrüßen uns auch und er schlägt vor in sein Zimmer zu gehen. Ich stimme zu und wir gehen die Treppe hoch und in sein Zimmer. Er hat ein ziemlich großes Zimmer, im Gegensatz zu meinem in unserer kleinen Wohnung. "Setz dich doch" sagt Max und deutet auf ein kleines Sofa in der Ecke. Ich setze mich hin und er sich neben mich. "Und was machst du so in deiner Freizeit?" Fragt mich Max. "Eigentlich nicht viel, meistens bin ich Zuhause. Und du?" Antworte ich. "Ich mache Youtube" antwortet Max. Wir haben noch den ganzen Tag ein bisschen geredet und uns eigentlich ganz gut verstanden.
    Kommis😊⤵️

  •  113  9  21 November, 2017
  • Als ich am nächsten Morgen aufwache ist etwas anders, aber was? Luca liegt immer noch neben mir und schläft, aber er hat nicht das an, was er gestern angezogen hat sondern das vom Abend davor.... und ich auch. Kann es sein, dass ich das alles nur geträumt habe?! Wieso? Kann es nicht einfach Wirklichkeit sein? Mein Traum war so schön.
~Lucas sicht~
Ich wache auf. Heute hatte ich einen etwas komischen Traum, aber auch so realistisch.... ich war in diesem Traum mit Max zusammen, meinem besten Freund. Irgenwie hat es sich schön angefühlt, aber es war ja nur ein Traum und ich bin nicht schwul. Ob ich Max von dem Traum erzählen soll?
"Morgen Luz! Gut geschlafen?" Fragt mich Max. Ich wusste gar nich, dass er was ist. "Ähm.. Ja. Hatte nur einen komischen Traum." Antworte ich. "Und worüber?" Soll ich es ihm sagen? "Über uns beide." Sage ich schließlich. " Ich hab auch über uns beide geträumt. Haha." Anrwotet Max. "Hahha. Ich glaube aber nicht, dass wir das gleiche geträumt haben, Max." "Was haben wir denn in deinem Traum gemacht?" Fragt mich Max. Ich flüstere ganz leise. "Uns geküsst." Max bekommt ganz große Augen. Ich hatte es zu laut gesagt. "Vielleicht haben wir doch das gleiche geträumt... Luca." Sagt Max jetzt. Ich schaue ihn fragend an. Max sieht jetzt irgendwie traurig aus, aber Wieso?! "Was ist los Max. Du siehst grade so traurig aus." "Nichts....es ist nur, dass..... ach vergiss es." Antworte Max. Was will er mir damit sagen? "Nein sag es mir! Bitte Max." "Nein." "Doch bitte Max, wir sind doch beste Freunde."
"Na gut.... ich bin verliebt... Aber nicht in ein Mädchen, sondern..." "In einen jungen?" Unterbreche ich ihn. "Ja" antwortet Max und schaut auf den Boden. "Aber, das ist doch nicht schlimm Max! I-in wen denn?" "Will ich nicht sagen." "Ok. Hast du Hunger?" Frage ich Max jetzt und grinse ihn an. "Ja, ich will aber nicht aufstehen." Antwortet Max und grinst auch mich an. Ich gebe Max jetzt einfach hoch und trage ihn in die Küche. "Hey, was soll das?!" Fragt Max.
⤵️⤵️
.
#Mauz #Mauzff #fanfiction #mauzisreal #mauzfanfiction #love #mauzkuss #concrafter #krancrafter #lucrew #kranarmy #❤
  • Als ich am nächsten Morgen aufwache ist etwas anders, aber was? Luca liegt immer noch neben mir und schläft, aber er hat nicht das an, was er gestern angezogen hat sondern das vom Abend davor.... und ich auch. Kann es sein, dass ich das alles nur geträumt habe?! Wieso? Kann es nicht einfach Wirklichkeit sein? Mein Traum war so schön.
    ~Lucas sicht~
    Ich wache auf. Heute hatte ich einen etwas komischen Traum, aber auch so realistisch.... ich war in diesem Traum mit Max zusammen, meinem besten Freund. Irgenwie hat es sich schön angefühlt, aber es war ja nur ein Traum und ich bin nicht schwul. Ob ich Max von dem Traum erzählen soll?
    "Morgen Luz! Gut geschlafen?" Fragt mich Max. Ich wusste gar nich, dass er was ist. "Ähm.. Ja. Hatte nur einen komischen Traum." Antworte ich. "Und worüber?" Soll ich es ihm sagen? "Über uns beide." Sage ich schließlich. " Ich hab auch über uns beide geträumt. Haha." Anrwotet Max. "Hahha. Ich glaube aber nicht, dass wir das gleiche geträumt haben, Max." "Was haben wir denn in deinem Traum gemacht?" Fragt mich Max. Ich flüstere ganz leise. "Uns geküsst." Max bekommt ganz große Augen. Ich hatte es zu laut gesagt. "Vielleicht haben wir doch das gleiche geträumt... Luca." Sagt Max jetzt. Ich schaue ihn fragend an. Max sieht jetzt irgendwie traurig aus, aber Wieso?! "Was ist los Max. Du siehst grade so traurig aus." "Nichts....es ist nur, dass..... ach vergiss es." Antworte Max. Was will er mir damit sagen? "Nein sag es mir! Bitte Max." "Nein." "Doch bitte Max, wir sind doch beste Freunde."
    "Na gut.... ich bin verliebt... Aber nicht in ein Mädchen, sondern..." "In einen jungen?" Unterbreche ich ihn. "Ja" antwortet Max und schaut auf den Boden. "Aber, das ist doch nicht schlimm Max! I-in wen denn?" "Will ich nicht sagen." "Ok. Hast du Hunger?" Frage ich Max jetzt und grinse ihn an. "Ja, ich will aber nicht aufstehen." Antwortet Max und grinst auch mich an. Ich gebe Max jetzt einfach hoch und trage ihn in die Küche. "Hey, was soll das?!" Fragt Max.
    ⤵️⤵️
    .
    #Mauz #Mauzff #fanfiction #mauzisreal #mauzfanfiction #love #mauzkuss #concrafter #krancrafter #lucrew #kranarmy #❤

  •  115  16  2 February, 2018
  • ~Katharinas sicht~
Ich habe mit Max ein Foto gemacht, muss jetzt aber leider wieder nach Hause. Zuhause fällt mir dann auf, dass Emilys anderer Bruder ja dann eskay sein muss..... Und die sind mit Luca befreundet. Das heißt, dass ich vielleicht mein idol irgendwann hier sehe. Ich kann es einfach immer noch nicht glauben!!! Nach einiger Zeit gehe ich dann ins Bett und schlafe schnell ein. Am nächsten Morgen wache ich erst gegen 10 Uhr auf, weil Samstag ist. Ich schaue auf mein Handy und sehe, dass Max mein Bild auf Instagram geliked hat. Wie cool. Jetzt gehe ich auf Whatsapp, Emily hat mir geschrieben.
E: "Hey! Hast du Lust dich heute nochmal mit mir zu treffen?"
K: "ja klar.😊"
E: " kann ich dann um 14 Uhr zu dir kommen?"
K: "natürlich. Bis nachher."
Jetzt stehe ich auf, ziehe mich an und frühstücke etwas. 
Es ist gleich 14 Uhr das heißt, dass Emily gleich kommt. Da klingelt es auch schon an der Tür. Ich öffne sie und umarme Emily kurz. Jetzt gehen wir hoch in mein Zimmer, setzen uns hin und reden ein bisschen. Irgendwann kommen wir dann auf das Thema liebe. "Bist du eigentlich verliebt?" Fragt mich Emily. "Ja" antworte ich und muss direkt an ihn denken. "Und in wen?" Fragt Emily weiter. "Ähm.... in Finn." Sage ich leise. Emily scheint es trotzdem verstanden zu haben. "Der ist doch auch bei uns in französisch oder?" Fragt sie. "Ja" antworte ich. Emily grinst und sagt "der ist wirklich süß." Ich werde rot. "Und ich glaube ihr würdet gut zusammen passen." Ergänzt Emily noch und ich werde noch röter.
Emily und ich wollen jetzt in die Stadt gehen.
.
#mauz #mauzff #fanfiction #mauzisreal #mauzfanfiction #love #mauzkuss #concrafter #love #fangirl #lucrew #krancrafter #kranarmy
  • ~Katharinas sicht~
    Ich habe mit Max ein Foto gemacht, muss jetzt aber leider wieder nach Hause. Zuhause fällt mir dann auf, dass Emilys anderer Bruder ja dann eskay sein muss..... Und die sind mit Luca befreundet. Das heißt, dass ich vielleicht mein idol irgendwann hier sehe. Ich kann es einfach immer noch nicht glauben!!! Nach einiger Zeit gehe ich dann ins Bett und schlafe schnell ein. Am nächsten Morgen wache ich erst gegen 10 Uhr auf, weil Samstag ist. Ich schaue auf mein Handy und sehe, dass Max mein Bild auf Instagram geliked hat. Wie cool. Jetzt gehe ich auf Whatsapp, Emily hat mir geschrieben.
    E: "Hey! Hast du Lust dich heute nochmal mit mir zu treffen?"
    K: "ja klar.😊"
    E: " kann ich dann um 14 Uhr zu dir kommen?"
    K: "natürlich. Bis nachher."
    Jetzt stehe ich auf, ziehe mich an und frühstücke etwas.
    Es ist gleich 14 Uhr das heißt, dass Emily gleich kommt. Da klingelt es auch schon an der Tür. Ich öffne sie und umarme Emily kurz. Jetzt gehen wir hoch in mein Zimmer, setzen uns hin und reden ein bisschen. Irgendwann kommen wir dann auf das Thema liebe. "Bist du eigentlich verliebt?" Fragt mich Emily. "Ja" antworte ich und muss direkt an ihn denken. "Und in wen?" Fragt Emily weiter. "Ähm.... in Finn." Sage ich leise. Emily scheint es trotzdem verstanden zu haben. "Der ist doch auch bei uns in französisch oder?" Fragt sie. "Ja" antworte ich. Emily grinst und sagt "der ist wirklich süß." Ich werde rot. "Und ich glaube ihr würdet gut zusammen passen." Ergänzt Emily noch und ich werde noch röter.
    Emily und ich wollen jetzt in die Stadt gehen.
    .
    #mauz #mauzff #fanfiction #mauzisreal #mauzfanfiction #love #mauzkuss #concrafter #love #fangirl #lucrew #krancrafter #kranarmy

  •  127  9  6 January, 2018
  • ~Emilys sicht~
Ich renne mit dem kleinen Kästchen weg und verstecke es in meinem Zimmer. Ich will nicht, dass er damit wieder anfängt. Ich gehe zurück zu ihm ins Bad und sehe ihn weinend auf dem Boden sitzen. Ich setze mich neben ihn und nehme ihn in den arm. "Willst du mir nicht eigentlich mal sagen, warum du das machst?" Frag ich ihm. Max schüttelt nur den Kopf. Warum will er es mir nicht sagen? Ich bin doch seine Schwester, er kann mir alles sagen, was er will. "Ist es viellicht wegen luca?" Frag ich ihm weiter. Er schaut mich kurz an und fängt dann noch stärker an zu weinen. Anscheinend habe ich recht mit Luca... Katharina ist doch sowieso nicht in Luca verliebt...
Max Handy leuchtet auf und ich sehe eine Nachricht von Luca.
L:" hast du vielleicht Lust dich mit mir zu treffen?"
Max hat es auch gesehen ich nehme aber schnell sein Handy und antworte Luca, damit Max nichts falsches schreibt.
M( eigentlich E):" Ne sorry mir geht es heute nicht so gut."
" wieso hast du das gemacht?" Fragt mich Max. "Damit du nichts falsches machst und dich noch mehr kaputt machst." Antworte ich. " Aber ich kann luca doch nicht für immer ignorieren." " das sollst du ja nicht, aber in deinem Zustand solltest du das heute nicht machen. Und jetzt solltest du gleich wieder ins Bett legen und weiter schlafen." Max nickt und legt sich wieder ins Bett. Ich mache mich jetzt fertig für die Schule, das Frühstück muss ich heute aber ausfallen lassen. Ich treffe mich wie jeden Morgen mit Katharina und fahre zusammen mit ihr zur Schule. "Und, wie war es gestern bei Luca?" Frage ich Katharina. " War echt schön, Luca ist echt lustig." Antwortet sie und muss am Ende anfangen zu grinsen. Oh nein, sie wird sich doch nicht in Luca verlieben oder?!
.
#mauz #mauzff #fanfiction #mauzisreal #mauzfanfiction #love #mauzkuss #concrafter #krancrafter #lucrew #kranarmy #❤
  • ~Emilys sicht~
    Ich renne mit dem kleinen Kästchen weg und verstecke es in meinem Zimmer. Ich will nicht, dass er damit wieder anfängt. Ich gehe zurück zu ihm ins Bad und sehe ihn weinend auf dem Boden sitzen. Ich setze mich neben ihn und nehme ihn in den arm. "Willst du mir nicht eigentlich mal sagen, warum du das machst?" Frag ich ihm. Max schüttelt nur den Kopf. Warum will er es mir nicht sagen? Ich bin doch seine Schwester, er kann mir alles sagen, was er will. "Ist es viellicht wegen luca?" Frag ich ihm weiter. Er schaut mich kurz an und fängt dann noch stärker an zu weinen. Anscheinend habe ich recht mit Luca... Katharina ist doch sowieso nicht in Luca verliebt...
    Max Handy leuchtet auf und ich sehe eine Nachricht von Luca.
    L:" hast du vielleicht Lust dich mit mir zu treffen?"
    Max hat es auch gesehen ich nehme aber schnell sein Handy und antworte Luca, damit Max nichts falsches schreibt.
    M( eigentlich E):" Ne sorry mir geht es heute nicht so gut."
    " wieso hast du das gemacht?" Fragt mich Max. "Damit du nichts falsches machst und dich noch mehr kaputt machst." Antworte ich. " Aber ich kann luca doch nicht für immer ignorieren." " das sollst du ja nicht, aber in deinem Zustand solltest du das heute nicht machen. Und jetzt solltest du gleich wieder ins Bett legen und weiter schlafen." Max nickt und legt sich wieder ins Bett. Ich mache mich jetzt fertig für die Schule, das Frühstück muss ich heute aber ausfallen lassen. Ich treffe mich wie jeden Morgen mit Katharina und fahre zusammen mit ihr zur Schule. "Und, wie war es gestern bei Luca?" Frage ich Katharina. " War echt schön, Luca ist echt lustig." Antwortet sie und muss am Ende anfangen zu grinsen. Oh nein, sie wird sich doch nicht in Luca verlieben oder?!
    .
    #mauz #mauzff #fanfiction #mauzisreal #mauzfanfiction #love #mauzkuss #concrafter #krancrafter #lucrew #kranarmy #❤

  •  129  15  20 January, 2018
  • Ich gehe die Treppe runter und mache mir Frühstück. Was?! Schon 7:30?! Ich muss zur Schule! Schnell hole ich meine Tasche, ziehe meine Schuhe an und gehe auch schon los. Die Schule ist mal wieder langweilig. Endlich sind 8 schulstunden Langeweile zu Ende und ich kann nach Hause. Ich schließe die Tür auf und sehe Luca auf der Couch sitzen, er sieht mich an und sagt "ich hab dich vermisst." Ich fange an zu grinsen, gehe auf ihn zu, umarme ihn und küsse ihn.
~Lucas sicht~
Ich bin jetzt schon über 2 Jahre mit Max zusammen, er ist einfach das beste, was mir je passiert ist. 
Ich gehe mittlerweile auf die gleiche Schule, wie Max, weil ich auf der anderen gemobbt wurde und es nicht mehr ausgehalten habe. Aber in fast 2 Monaten haben wir unser Abi und müssen nicht mehr zur Schule.
Heute ist ein ganz besonderer Tag, denn Jan und meine Mutter werden heiraten. Ich freue mich soo, aber das ist aber nicht einzige Grund, warum ich mich so freue.
Heute werde ich Max einen Heiratsantrag machen! Ich bin soooooo aufgeregt. Meine Mutter und Jan wissen davon, sie haben mir auch viel Mut gemacht.
Jetzt ist es soweit, alle feiern und ich mache mich auf den weg auf die Bühne und nehme das Mikrofon in die Hand. "Max?" Frage ich und alle werden still. "Ich möchte dich etwas fragen.... Ich meine wir sind jetzt schon über 2 Jahre zusammen und.... deshalb, wollte ich dich fragen, ob... du mich... heiraten möchtest!" Jetzt stehe ich da und warte zitternd auf Max Antwort. Max kommt auf die Bühne gerannt und fällt mir um den Hals. "Ja!" Sagt er und küsst mich. Alle jubeln und ich bin der glücklichste Mensch der Welt!
.
#mauz #idol #concrafter #kranarmy #mauzff #fanfiction #mauzisreal #mauzfanfiction #love #mauzkuss #krancrafter #lucrew #dopelit #❤ #😍 #🍕
.
So, das war das letzte Kaptitel. Ich hoffe euch hat meine ff gefallen. Ich freue mich schon auf feedback.😊🎉
  • Ich gehe die Treppe runter und mache mir Frühstück. Was?! Schon 7:30?! Ich muss zur Schule! Schnell hole ich meine Tasche, ziehe meine Schuhe an und gehe auch schon los. Die Schule ist mal wieder langweilig. Endlich sind 8 schulstunden Langeweile zu Ende und ich kann nach Hause. Ich schließe die Tür auf und sehe Luca auf der Couch sitzen, er sieht mich an und sagt "ich hab dich vermisst." Ich fange an zu grinsen, gehe auf ihn zu, umarme ihn und küsse ihn.
    ~Lucas sicht~
    Ich bin jetzt schon über 2 Jahre mit Max zusammen, er ist einfach das beste, was mir je passiert ist.
    Ich gehe mittlerweile auf die gleiche Schule, wie Max, weil ich auf der anderen gemobbt wurde und es nicht mehr ausgehalten habe. Aber in fast 2 Monaten haben wir unser Abi und müssen nicht mehr zur Schule.
    Heute ist ein ganz besonderer Tag, denn Jan und meine Mutter werden heiraten. Ich freue mich soo, aber das ist aber nicht einzige Grund, warum ich mich so freue.
    Heute werde ich Max einen Heiratsantrag machen! Ich bin soooooo aufgeregt. Meine Mutter und Jan wissen davon, sie haben mir auch viel Mut gemacht.
    Jetzt ist es soweit, alle feiern und ich mache mich auf den weg auf die Bühne und nehme das Mikrofon in die Hand. "Max?" Frage ich und alle werden still. "Ich möchte dich etwas fragen.... Ich meine wir sind jetzt schon über 2 Jahre zusammen und.... deshalb, wollte ich dich fragen, ob... du mich... heiraten möchtest!" Jetzt stehe ich da und warte zitternd auf Max Antwort. Max kommt auf die Bühne gerannt und fällt mir um den Hals. "Ja!" Sagt er und küsst mich. Alle jubeln und ich bin der glücklichste Mensch der Welt!
    .
    #mauz #idol #concrafter #kranarmy #mauzff #fanfiction #mauzisreal #mauzfanfiction #love #mauzkuss #krancrafter #lucrew #dopelit #❤ #😍 #🍕
    .
    So, das war das letzte Kaptitel. Ich hoffe euch hat meine ff gefallen. Ich freue mich schon auf feedback.😊🎉

  •  113  25  12 December, 2017
  • Am nächsten Morgen wache ich schon früh auf, ich habe schlecht geschlafen, weil ich immer wieder an Luca und Katharina denken musste. Ich stehe auf und schaue auf mein Handy. Luca hat mir geschrieben, dass er so früh überhaupt schon wach ist.
L:" Hey Matt!😊"
M:"hii Luz! Wieso so früh schon wach?"
L:" konnte nicht schlafen. Habe immer wieder darüber nach gedacht, ob ich es Katharina sagen soll."
Oh nein.... er soll es ihr nicht sagen, ich könnte das nicht aushalten. Egal wie sie reagiert.
L:" Max??? Alles ok? Wieso antortest du nicht?"
M:" ähm Sorry. War abgelenkt."
L:" und was würdest du sagen?"
M:" mach, was du für richtig hälst."
Ich gehe jetzt ins Bad und suche etwas im schränkchen. "Nein, das machst du nicht." Sagt Katharina plötzlich hinter mir. Ich drehe mich zu ihr um und schaue sie unwissend an. "Ich weiss genau, dass du dich wieder Ritzen willst." Sagt sie mir und nimmt mir eine kleine Schachtel mit rasierklingen aus der Hand und rennt weg. "Hey! Bleib stehen!" Rufe ich ihr hinterher, doch sie hört mich nicht mehr.
Ich setze mich auf den Boden  und denke nach. Ja ich habe mich mal geritzt und zwar wegen Luca. Nur sie wusste es aber  nicht wieso. Irgendwann habe ich damit aufgehört, weil ich gesehen habe wie sie mit darunter leidet, jetzt habe ich es aber nicht mehr ausgehalten.
.
Etwas kürzer, weil ich im moment viele ha machen muss.🙈
.
#mauz #mauzff #fanfiction #mauzisreal #mauzfanfiction #love #mauzkuss #concrafter #krancrafter #lucrew #kranarmy #❤
  • Am nächsten Morgen wache ich schon früh auf, ich habe schlecht geschlafen, weil ich immer wieder an Luca und Katharina denken musste. Ich stehe auf und schaue auf mein Handy. Luca hat mir geschrieben, dass er so früh überhaupt schon wach ist.
    L:" Hey Matt!😊"
    M:"hii Luz! Wieso so früh schon wach?"
    L:" konnte nicht schlafen. Habe immer wieder darüber nach gedacht, ob ich es Katharina sagen soll."
    Oh nein.... er soll es ihr nicht sagen, ich könnte das nicht aushalten. Egal wie sie reagiert.
    L:" Max??? Alles ok? Wieso antortest du nicht?"
    M:" ähm Sorry. War abgelenkt."
    L:" und was würdest du sagen?"
    M:" mach, was du für richtig hälst."
    Ich gehe jetzt ins Bad und suche etwas im schränkchen. "Nein, das machst du nicht." Sagt Katharina plötzlich hinter mir. Ich drehe mich zu ihr um und schaue sie unwissend an. "Ich weiss genau, dass du dich wieder Ritzen willst." Sagt sie mir und nimmt mir eine kleine Schachtel mit rasierklingen aus der Hand und rennt weg. "Hey! Bleib stehen!" Rufe ich ihr hinterher, doch sie hört mich nicht mehr.
    Ich setze mich auf den Boden und denke nach. Ja ich habe mich mal geritzt und zwar wegen Luca. Nur sie wusste es aber nicht wieso. Irgendwann habe ich damit aufgehört, weil ich gesehen habe wie sie mit darunter leidet, jetzt habe ich es aber nicht mehr ausgehalten.
    .
    Etwas kürzer, weil ich im moment viele ha machen muss.🙈
    .
    #mauz #mauzff #fanfiction #mauzisreal #mauzfanfiction #love #mauzkuss #concrafter #krancrafter #lucrew #kranarmy #❤

  •  127  9  17 January, 2018
  • Wir setzen uns auf mein Bett und Max fängt an zu erzählen. "Vielleicht hast du recht, dass ich mich in Luca verliebt habe.... aber ich weiß es nicht.... außerdem hast du ja gehört, dass er verliebt ist...." "aber was ist wenn er auch in dich ver...." "Nein! Ich weiß in wen Luca verliebt ist." Sagt Max und bekommt Tränen in den Augen. Ich nehme ihn in den arm, um ihn zu trösten. "Und in wen ist er verliebt?" Frage ich Max vorsichtig. "In .... ka..katharina..." Hat Max das gerade wirklich gesagt? Luca hat sich in Katharina verliebt.... aber Katharina ist doch in Finn verliebt. Warum muss das mit der Liebe immer so schwer sein....
"Ach ja.... Luca hat gefragt, ob er Katharinas Nummer haben kann..." sagt Max mir jetzt noch und holt mich aus meinen Gedanken. "Ähm Ja Ich denke, dass das geht... Ich kann sie ja mal fragen." Antworte ich Max, er nickt und ich hole mein Handy raus, um Katharina zu schreiben.
E:" Hey! Max hat gefragt, ob Luca deine Nummer haben kann."
K:" ähm, ja klar wieso nicht.😊"
Ähm, für Katharina ist es ok. Ich schicke dir dann ihre Nummer und du kannst die Luca schicken. "Gut" antwortet Max. "Kommt ihr essen?" Ruft meine Mutter von unten und wir stehen auf und gehen runter. Hoffentlich merkt man Nicht, dass Max geweint hat.
~Lucas sicht~
M:" hier ihre Nummer.. +49 26********"
L:" Danke ❤"
Jaa, jetzt hab ich endlich ihr Nummer. Ich kann ihr ja mal schreiben und sie fragen ob wir uns mal treffen wollen.
L:" Hey Katharina! Ich bins Luca😊"
K:" Hey Luca!"
L:" Ich finde sich echt nett, vielleicht können wir uns ja mal nur zu zweit treffen😊"
K:" ja, wieso denn nicht.😊"
L:" wann hast du denn mal Zeit?<3"
K:" Vielleicht am Freitag?"
L:" Klar. Ich könnte sich abholen und dann fahren wir zu mir."
K:" ok und wann würdest du mich abholen?"
L:" so gegen 15 uhr?"
K:" klingt gut, dann bis Freitag"
.
#mauz #mauzff #fanfiction #mauzisreal #mauzfanfiction #love #mauzkuss #concrafter #fangirl #lucrew #krancrafter #kranarmy #❤
  • Wir setzen uns auf mein Bett und Max fängt an zu erzählen. "Vielleicht hast du recht, dass ich mich in Luca verliebt habe.... aber ich weiß es nicht.... außerdem hast du ja gehört, dass er verliebt ist...." "aber was ist wenn er auch in dich ver...." "Nein! Ich weiß in wen Luca verliebt ist." Sagt Max und bekommt Tränen in den Augen. Ich nehme ihn in den arm, um ihn zu trösten. "Und in wen ist er verliebt?" Frage ich Max vorsichtig. "In .... ka..katharina..." Hat Max das gerade wirklich gesagt? Luca hat sich in Katharina verliebt.... aber Katharina ist doch in Finn verliebt. Warum muss das mit der Liebe immer so schwer sein....
    "Ach ja.... Luca hat gefragt, ob er Katharinas Nummer haben kann..." sagt Max mir jetzt noch und holt mich aus meinen Gedanken. "Ähm Ja Ich denke, dass das geht... Ich kann sie ja mal fragen." Antworte ich Max, er nickt und ich hole mein Handy raus, um Katharina zu schreiben.
    E:" Hey! Max hat gefragt, ob Luca deine Nummer haben kann."
    K:" ähm, ja klar wieso nicht.😊"
    Ähm, für Katharina ist es ok. Ich schicke dir dann ihre Nummer und du kannst die Luca schicken. "Gut" antwortet Max. "Kommt ihr essen?" Ruft meine Mutter von unten und wir stehen auf und gehen runter. Hoffentlich merkt man Nicht, dass Max geweint hat.
    ~Lucas sicht~
    M:" hier ihre Nummer.. +49 26********"
    L:" Danke ❤"
    Jaa, jetzt hab ich endlich ihr Nummer. Ich kann ihr ja mal schreiben und sie fragen ob wir uns mal treffen wollen.
    L:" Hey Katharina! Ich bins Luca😊"
    K:" Hey Luca!"
    L:" Ich finde sich echt nett, vielleicht können wir uns ja mal nur zu zweit treffen😊"
    K:" ja, wieso denn nicht.😊"
    L:" wann hast du denn mal Zeit?<3"
    K:" Vielleicht am Freitag?"
    L:" Klar. Ich könnte sich abholen und dann fahren wir zu mir."
    K:" ok und wann würdest du mich abholen?"
    L:" so gegen 15 uhr?"
    K:" klingt gut, dann bis Freitag"
    .
    #mauz #mauzff #fanfiction #mauzisreal #mauzfanfiction #love #mauzkuss #concrafter #fangirl #lucrew #krancrafter #kranarmy #❤

  •  111  7  13 January, 2018
  • Es ist Montag und wir haben jetzt Geschichte. Unsere Lehrerin kommt rein, doch sie ist nich alleine. Ein braunhaariges Mädchen kommt hinter ihr in den Raum. Wer das wohl ist?
" Hallo, ich heiße Emily Kransen." Stellt sie sich vor und unsere Lehrerin sagt. "Du kannst dich neben Katharina setzen." Und zeigt auf mich. Was? Neben mich, aber wieso? Ich bin doch so schüchtern. Ich schaue mich im Raum um und sehe, dass neben mir der einzige freie Platz ist. Na gut wieso eigentlich nicht. Emily geht auf mich zu und setzt sich neben mich. Sie sieht eigentlich ganz nett aus aber jetzt muss ich mich auf den Unterricht konzentrieren. 
Endlich klingelte es und die Stunde ist vorbei. Ich packe meine Sachen und will raus gehen, da fragt mich Emily was. "Ähm, Katharina? Kannst du mir vielleicht zeigen, wo Raum 306 ist?" "Ja klar, da habe ich auch gleich Unterricht." Antworte ich etwas schüchtern. Wieso muss ich bloß so schüchtern sein... "Und was machst du jetzt in der Pause?" Fragt mich Emily und ich Antworte. "Ich gehe zu meinen Freunden, ähm, wenn du willst kannst du mitkommen." Sie nickt und wir gehen in den ersten Stock zu meinen Freunden. "Hii. Das ist Emily, sie ist neu hier." Sage ich.
Die Pause ist ganz gut verlaufen und wir haben uns alle gut verstanden. Aber jetzt müssen wir wieder hoch, da wir jetzt Französisch haben.
Endlich ist die Schule zu Ende und ich gehe mit Emily nach draußen. "Wie kommst du immer zur Schule? Ich fahre mit dem Fahrrad." Sage ich und Emily antwortet. "Ich fahre auch Fahrrad. Aber ich kenne den weg noch nicht so richtig." Antwortet sie. "Wo wohnst du denn?" Frage ich sie. Sie antwortet und wir finden heraus, dass wir gar nicht weit voneinander weg wohnen. "Dann können wir ja zusammen fahren." Sage ich und Emily nickt. Also fahren wir zusammen nach Hause.
Kurz bevor sich unsere Wege trennen tauschen wir noch Nummern aus und verabreden uns für morgen früh, damit wir wieder gemeinsam fahren können.
.
#Mauz #mauzff #fanfiction #mauzisreal #mauzfanfiction #love #mauzkuss #concrafter #krancrafter
  • Es ist Montag und wir haben jetzt Geschichte. Unsere Lehrerin kommt rein, doch sie ist nich alleine. Ein braunhaariges Mädchen kommt hinter ihr in den Raum. Wer das wohl ist?
    " Hallo, ich heiße Emily Kransen." Stellt sie sich vor und unsere Lehrerin sagt. "Du kannst dich neben Katharina setzen." Und zeigt auf mich. Was? Neben mich, aber wieso? Ich bin doch so schüchtern. Ich schaue mich im Raum um und sehe, dass neben mir der einzige freie Platz ist. Na gut wieso eigentlich nicht. Emily geht auf mich zu und setzt sich neben mich. Sie sieht eigentlich ganz nett aus aber jetzt muss ich mich auf den Unterricht konzentrieren.
    Endlich klingelte es und die Stunde ist vorbei. Ich packe meine Sachen und will raus gehen, da fragt mich Emily was. "Ähm, Katharina? Kannst du mir vielleicht zeigen, wo Raum 306 ist?" "Ja klar, da habe ich auch gleich Unterricht." Antworte ich etwas schüchtern. Wieso muss ich bloß so schüchtern sein... "Und was machst du jetzt in der Pause?" Fragt mich Emily und ich Antworte. "Ich gehe zu meinen Freunden, ähm, wenn du willst kannst du mitkommen." Sie nickt und wir gehen in den ersten Stock zu meinen Freunden. "Hii. Das ist Emily, sie ist neu hier." Sage ich.
    Die Pause ist ganz gut verlaufen und wir haben uns alle gut verstanden. Aber jetzt müssen wir wieder hoch, da wir jetzt Französisch haben.
    Endlich ist die Schule zu Ende und ich gehe mit Emily nach draußen. "Wie kommst du immer zur Schule? Ich fahre mit dem Fahrrad." Sage ich und Emily antwortet. "Ich fahre auch Fahrrad. Aber ich kenne den weg noch nicht so richtig." Antwortet sie. "Wo wohnst du denn?" Frage ich sie. Sie antwortet und wir finden heraus, dass wir gar nicht weit voneinander weg wohnen. "Dann können wir ja zusammen fahren." Sage ich und Emily nickt. Also fahren wir zusammen nach Hause.
    Kurz bevor sich unsere Wege trennen tauschen wir noch Nummern aus und verabreden uns für morgen früh, damit wir wieder gemeinsam fahren können.
    .
    #Mauz #mauzff #fanfiction #mauzisreal #mauzfanfiction #love #mauzkuss #concrafter #krancrafter

  •  157  19  2 January, 2018